szmtag
Bullet6 Der Verein
Bullet6 Mitglied werden
Bullet6 Sponsoren
Bullet2 Abteilung Fußball
Bullet2 1. Männer
Bullet2 2. Männer
Bullet2 3. Männer
Bullet2 Senioren Ü40
Bullet2 A-Junioren
Bullet2 C-Junioren
Bullet2 D-Junioren
Bullet2 E-Junioren
Bullet2 F-Junioren
Bullet2 G-Junioren
Bullet2 Schiedsrichter
Bullet2 Trainingszeiten
Bullet2 Mannschaftsarchiv
Bullet9 Gymnastik
Bullet9 Tischtennis
registrierte Benutzer:145
Tippspieler: 130

Aktuell 16 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

VfL Nauen FAQ (häufig gestellte Fragen)

Kategorie: Index -> Fallrückzieher bis Fußballregeln

Frage

Antwort

Fallrückzieher

Schuss aufs Tor, bei dem der Spieler zunächst mit dem Rücken zum Tor steht. Wenn der Ball über ihm ist, macht er quasi einen Salto rückwärts und trifft über seinem Kopf den Ball. Dies ist eine spektakuläre Aktion, die technisch besonders schwierig ist.

nach oben
FIFA

Fédération Internationale de Football Association

Abkürzung für den Internationalen Fussballverband. Ihm sind alle Verbände der Welt angeschlossen. Insgesamt ist der Dachverband für über 50 Millionen Fussballspieler in der ganzen Welt. Die FIFA richtet die Weltmeisterschaft aus. Sie bestimmt aber auch über die allgemein gültigen Regeln. Sieben Verbände gründeten 1904 in Paris die FIFA.

nach oben
Finale

Der Begriff kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Ende. Er bezeichnet das Endspiel eines größeren Wettbewerbes. Dort stehen sich dann die beiden besten Mannschaften gegenüber und ermitteln den Sieger.

nach oben
Flanke

Hohe Eingabe des Balles von der Seite in die Mitte vor das Tor. Damit wird den Mitspielern die Möglichkeit gegeben, ein Kopfballtor zu erzielen.

nach oben
Flugkopfball

Bei einem Flugkopfball liegt der Spieler fast waagerecht in der Luft, um den Ball ins Tor zu köpfen.

nach oben
Foul

Ein Foul tritt in Erscheinung, wenn ein Spieler seinen Gegenspieler tritt, hält, Rempelt, ein Bein stellt, anspringt, sperrt, schlägt oder stößt. Derartige Fouls werden außerhalb der Strafraumgrenze Freistoß geahndet, innerhalb des Strafraumes mit einem Elfmeter. Sowohl beim Strafstoß als auch beim Freistoß müssen die Spieler der gegnerischen Mannschaft einen Abstand von 9,15 Metern einhalten.

nach oben
Freistoss

Je nach Art des Regelvergehens entscheidet der Schiedsrichter auf direkten oder indirekten Freistoß.

Direkter Freistoß: Der Ball darf vom Freistoßschützen direkt ins gegnerische Tor geschossen werden.
Ein Spieler verursacht einen direkten Freistoß für die gegnerische Mannschaft, wenn er nach Einschätzung des Schiedsrichters einen Regelverstoß fahrlässig, rücksichtslos oder mit unverhältnismäßigem Körpereinsatz begeht (s. Regel "Direkter Freistoß"). Wird im eigenen Strafraum gegen eine Regel verstoßen, die außerhalb der Strafraums einen direkten Freistoß zur Folge hätte, verhängt der Unparteiische einen Strafstoß (s. Regel "Strafstoß/Elfmeter).

Bei alle anderen ahndungswürdigen Vergehen pfeift der Schiedsrichter unbhängig von der Stelle der Regelübertretung auf "indirekten Freistoß".

Indirekter Freistoß: Der den Freistoß ausführende Spieler darf den Ball nicht direkt ins gegnerische Tor schießen; ein anderer Spieler muss den Ball vor Überquerung der Torlinie berührt haben, damit ein regulärer Treffer gewertet werden kann (s. Regel "Indirekter Freistoß").

nach oben
Fussballer des Jahres

Seit 1960 stimmen die deutschen Sportjournalisten jedes Jahr darüber ab, wer der beste Spieler der vorangegangenen Saison war. Diese Wahl wird von der Fachzeitschrift "Kicker-Sportmagazin" organisiert.

nach oben
Fußballregeln

Die Regeln und ihr Inhalt.

Regel 1 - Das Spielfeld
Regel 2 - Der Ball
Regel 3 - Zahl der Spieler
Regel 4 - Ausrüstung der Spieler
Regel 5 - Der Schiedsrichter
Regel 6 - Die Schiedsrichter-Assistenten
Regel 7 - Dauer des Spieles
Regel 8 - Beginn und Fortsetzung des Spiels
Regel 9 - Ball in und aus dem Spiel
Regel 10 - Wie ein Tor erzielt wird
Regel 11 - Abseits
Regel 12 - Verbotenes Spiel und unsportliches Betragen
Regel 13 - Freistöße
Regel 14 - Strafstoß
Regel 15 - Einwurf
Regel 16 - Abstoß
Regel 17 - Eckstoß

nach oben
Fehlpaß

Zuspiel, das den Mitspieler verfehlt und vom Gegner abgefangen wird oder ins Aus geht.

nach oben
F-Junioren

Spieler, die im Kalenderjahr, in der das Spieljahr beginnt, das 7. oder 8. Lebensjahr vollenden oder vollendet haben

nach oben
Flutlicht

Künstliche Spielfeldbeleuchtung für Wettspiele bei Dunkelheit

nach oben
Foot

englisches Längenmaß. 1 ft = 30,48 cm; spielt im Fußball eine Rolle. Das Fußballtor ist 8 ft hoch (=2,44 m) und 24 ft breit (=7,32 m).

nach oben
Feldverweis / Platzverweis / Rote Karte

Der Schiedsrichter entscheidet in folgenden Spielsituationen auf eine Rote Karte (Feldverweis):

- grobes Foul
- gewaltsames Spiel
- wenn ein Gegner oder eine andere Person angespuckt wird
- wenn ein Tor oder eine offensichtliche Torchance der gegnerischen Mannschaft durch absichtliches Handspiel verhindert wird
- wenn einem auf das Tor zulaufenden Gegenspieler eine offensichtliche Torchance genommen wird, indem der Spieler eine mit Freistoß oder Strafstoß zu ahndende Regelübertretung begeht
- wenn anstößige, beleidigende oder schmähende Äußerungen oder Gebärden gebraucht werden
- wenn ein Spieler eine zweite Gelbe Karte (Verwarnung) im Spiel erhält (Feldverweis durch Zeigen der Gelb-Roten Karte)

Das Spiel wird am Ort des Vergehens je nach Regelwidrigkeit mit einem direkten oder indirekten Freistoß bzw. Elfmeter weitergeführt.

nach oben


Impressum
Datenschutzerklärung
© VfL Nauen e.V

Anschlusstor Partner