szmtag
Pächter gesucht
Es wird ein Pächter für das Vereinsheim des VfL Nauen e.V. gesucht

weiter lesen

Bullet6 Der Verein
Bullet6 Mitglied werden
Bullet6 Sponsoren
Bullet9 Gymnastik
Bullet9 Tischtennis
Bullet2 Abteilung Fußball
Bullet2 1. Männer
Bullet2 2. Männer
Bullet2 3. Männer
Bullet2 Senioren Ü40
Bullet2 A-Junioren
Bullet2 C-Junioren
Bullet2 D-Junioren
Bullet2 E-Junioren
Bullet2 F-Junioren
Bullet2 G-Junioren
Bullet2 Schiedsrichter
Bullet2 Trainingszeiten
Bullet2 Mannschaftsarchiv
registrierte Benutzer:145
Tippspieler: 130

Aktuell 6 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Thema: 1. Mannschaft

In diesem Thema sind folgende Beiträge:

    123456789101112131415161727374757   >

Dienstag, 06. Oktober 2015 | 1. Mannschaft

Nauener zum vierten Mal in Folge unbezwungen

1:1-Unentschieden beim Aufsteiger ESV Lok Seddin
Die Landesklasse-Kicker des VfL Nauen blieben am Sonnabend beim 1:1 (1:0) auswärts beim Aufsteiger ESV Lok Seddin zum vierten Mal hintereinander ungeschlagen. Mit 14 Punkten steht die Elf von Trainer Wladimir Siverin auf Rang sechs nur zwei Zähler hinter Spitzenreiter Lok Brandenburg. „Es war zwar kein schönes Spiel in Seddin. Aber nach diesem gerechten Ergebnis für beide Seiten stehen wir nicht unter Druck und können relativ gelassen in die nächsten Spiele gehen“, meinte der Nauener Coach. » weiter

Mittwoch, 30. September 2015 | 1. Mannschaft

Nauens Toni Hänsel schießt SG Bornim ab

Fast im Alleingang hat der Nauener Stürmer Toni Hänsel am Sonnabend die Gäste von der SG Bornim abgeschossen. Alle vier Tore erzielte er beim 4:1 (2:1)-Erfolg seiner Mannschaft in einem laut VfL-Trainer Wladimir Siverin „grauenvollen Landesklasse-Spiel“. Die Nauener blieben damit zum dritten Mal in Folge ungeschlagen und verbesserten sich in der Tabelle mit 13 Punkten auf den sechsten Platz. » weiter

Montag, 21. September 2015 | 1. Mannschaft

VfL Nauen überrascht bei Lok Brandenburg

Die Landesklasse-Kicker des VfL Nauen sorgten für die Überraschung des Spieltags. Die Elf von Trainer Wladimir Siverin brachte am Sonnabend dem zuvor souveränen Spitzenreiter von Lok Brandenburg auf dessen Platz mit 3:2 (2:1) die erste Saisonniederlage bei. Das war umso bemerkenswerter, da bei den Nauenern mit Tim Hoffmann, Tim Rudolph, Malte Seegebarth und kurz vor dem Spiel auch Jan Schönnebeck eine Reihe wichtiger Spieler ausfielen. » weiter

Montag, 31. August 2015 | 1. Mannschaft

VfL Nauen kassiert erste Niederlage

Veritas Wittenberge gewinnt Duell der alten Rivalen mit 3:1.
Die erste Saisonniederlage kassierten die Landesklasse-Kicker vom VfL Nauen am Sonnabend auswärts beim 1:3 (0:0) beim alten Rivalen Veritas Wittenberge/Breese. „Es war eigentlich ein typisches Unentschieden-Spiel. Wittenberge war zwar spielerisch etwas besser, hat aber nur wenig daraus gemacht“, meinte Nauens Trainer Wladimir Siverin hinterher. » weiter

Montag, 24. August 2015 | 1. Mannschaft

VfL Nauen gewinnt das Derby mit etwas Glück

2:1-Heimerfolg gegen die Reserve des SV Falkensee-Finkenkrug
Das Derby am 2. Spieltag der Fußball-Landesklasse West zwischen den beiden Auftaktsiegern VfL Nauen und SV Falkensee-Finkenkrug II hielt, was es versprach. Nach 90 spannenden Minuten hatten diesmal die Nauener Gastgeber mit 2:1 (2:0) das bessere Ende für sich. VfL-Trainer Wladimir Siverin, der mit seinem Team im zweiten Spiel den zweiten Sieg einfuhr, sprach aber von einem glücklichen Erfolg. „Wir hätten uns auch nicht beschweren können, wenn Falkensee in der zweiten Halbzeit noch den Ausgleich schafft“, meinte er. » weiter

Dienstag, 18. August 2015 | 1. Mannschaft

VfL Nauen bezahlt den Auswärtssieg teuer

Toni Hänsel schießt alle drei Tore in Zaatzke, aber Regisseur Jan Schönnebeck verletzt.
Die Landesklasse-Kicker vom VfL Nauen sind mit dem angestrebten Auswärtssieg in die neue Saison gestartet. Beim Aufsteiger Schwarz-Weiß Zaatzke setzte sich die Mannschaft von Trainer Wladimir Siverin mit 3:1 (1:0) durch. Einen sehr guten Tag erwischte Nauens Offensivspieler Toni Hänsel, dem alle drei Treffer für sein Team gelangen. Allerdings gab es aus Gästesicht auch einen Wermutstropfen. » weiter

Samstag, 11. Juli 2015 | 1. Mannschaft

Landesklasse-Team seit Dienstag im Training

Vorbereitungsplan

Nach kurzer, dreiwöchiger, Pause stieg der VfL am Dienstagabend ins Training ein.
Bereits am kommenden Mittwoch bestreiten sie das erste Vorbereitungsspiel gegen den SV Falkensee/Finkenkrug. Anstoß ist um 19.00 Uhr auf dem Ludwig-Jahn-Sportplatz in Nauen. » weiter

Montag, 18. Mai 2015 | 1. Mannschaft

Klatt und Holzhauer sorgen für VfL-Sieg

Nauen gewinnt 2:1 gegen Lehnin
Nach der Auswärtsniederlage vor einer Woche in Gülitz haben die Landesklasse-Kicker vom VfL Nauen am Sonnabend wieder einen Heimsieg eingefahren. Gegen das Schlusslicht von Kloster Lehnin setzte sich das Team von Trainer Wladimir Siverin etwas glücklich, aber nicht unverdient mit 2:1 (0:0) durch. "Es war ein Arbeitssieg. Lehnin hat nicht gespielt wie ein Absteiger. Wir haben zwar das Spiel gemacht, aber sie haben immer wieder gut gekontert", sagte der Nauener Coach Siverin. » weiter

Montag, 11. Mai 2015 | 1. Mannschaft

Viele Ausfälle vom VfL Nauen nicht zu verkraften

Drei Auswärtstore reichen der Siverin-Elf in Gülitz nicht zu einem Punkt
Trainer Wladimir Siverin von den Landesklasse-Kickern des VfL Nauen musste beim Auswärtsspiel bei Rot-Weiß Gülitz wieder einmal improvisieren, was die Aufstellung seiner Mannschaft anging. Arbeitsbedingt, aus privaten Gründen sowie wegen Verletzungen und Sperren fielen die Innenverteidiger Martin Kelm und René Kalbitz, die Spielgestalter Jan Schönnebeck und Tim Hoffmann, Torwart Steven Besser sowie Philipp Bergler und Ronny Nandke aus. So musste der VfL-Coach in Gülitz eine junge und unerfahrene Elf auf den Platz schicken, die schließlich mit 3:4 (3:2) unterlag. » weiter

Montag, 04. Mai 2015 | 1. Mannschaft

VfL Nauen stoppt Negativserie

Siverin-Elf entledigt sich mit 2:1-Sieg in Rhinow aller Sorgen
Die Landesklasse-Kicker desVfL Nauen haben ihre Negativserie am Sonnabend mit einem 2:1 (1:0)-Auswärtssieg beim SV Rhinow/Großderschau beendet. "Jetzt sind wir mit unseren 34 Punkten alle Sorgen los. Es war aber in Rhinow ein Sieg für uns mit Herzinfarkt-Gefahr", meinte VfL-Trainer Wladimir Siverin. » weiter

    123456789101112131415161727374757   >



Impressum
Verhaltensregeln und Nutzungsbedingungen
© VfL Nauen e.V

Anschlusstor Partner