szmtag
Pächter gesucht
Es wird ein Pächter für das Vereinsheim des VfL Nauen e.V. gesucht

weiter lesen

Bullet6 Der Verein
Bullet6 Mitglied werden
Bullet6 Sponsoren
Bullet9 Gymnastik
Bullet9 Tischtennis
Bullet2 Abteilung Fußball
Bullet2 1. Männer
Bullet2 2. Männer
Bullet2 3. Männer
Bullet2 Senioren Ü40
Bullet2 A-Junioren
Bullet2 C-Junioren
Bullet2 D-Junioren
Bullet2 E-Junioren
Bullet2 F-Junioren
Bullet2 G-Junioren
Bullet2 Schiedsrichter
Bullet2 Trainingszeiten
Bullet2 Mannschaftsarchiv
registrierte Benutzer:144
Tippspieler: 130

Aktuell 7 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Montag, 01. Oktober 2012 | 2. Mannschaft

Zwei Standarts und ein überragender Lok-Keeper ziehen der Nauener Zweeten den Zahn

VfL Nauen - Lok Potsdam 0:2 (0:0)
Es ist zum Haare raufen, man war in der ganzen Saison noch nicht einmal der verdiente Sieger, immer nur der unverdiente Verlierer, genauso wie gegen den Aufstiegsfavoriten aus Potsdam. Die Funkstädter erwarteten ein spielstarken Gegner gegen den man mit Kampf und Einsatzwillen und über Konter und Standarts auch zum Erfolg kommen könnte. Das was zutraf war die Spielstärke des Kontrahenten aus der Landeshauptstadt, auch das die Funkstädter den Kampf annahmen und der Einsatz dem kann man bei bestem Willen keinem einzigen Spieler absprechen, aber in der Ersten Hälfte mußten sich die Gäste bei ihrem Keeper Dahms artig bedanken, dass sie nicht mit ein oder zwei Toren im Rückstand waren. » weiter

Montag, 01. Oktober 2012 | 1. Mannschaft

VfL Nauen stoppt Talfahrt

2:2-Unentschieden im Auswärtsspiel bei Wittenberge/Breese
WITTENBERGE -Trainer Wladimir Siverin von den Landesklassekickern des VfL Nauen war am Sonnabend nach dem Abpfiff des Auswärtsspiels bei Veritas Wittenberge/Breese erleichtert. Schließlich hatte es seine Elf mit einem 2:2 (0:1)-Unentschieden in der Prignitz geschafft, die Talfahrt zu stoppen. Und das nach zuletzt recht derben Niederlagen: 1:8 im Kreispokal in Brieselang, 1:4 zu Hause gegen SV Falkensee-Finkenkrug II. Die Gäste aus dem Havelland begannen wegen dieser Ergebnisse und auch wieder zahlreicher Ausfälle in Wittenberger recht nervös. Kapitän Jan Schönnebeck fehlte erneut, dazu kamen drei verletzte Spieler. » weiter

Sonntag, 30. September 2012 | A-Junioren

Unnötige Punkteabgabe bei der SG Sachsenhausen/Häsen

SG Sachsenhausen/Häsen - VfL Nauen 2:2 (0:1)
Zum Auswärtsspiel, bei der Spielgemeinschaft aus Sachsenhausen, reiste der Aufsteiger am heutigen Sonntag, um dort an die die vergangenen Wochen gezeigten guten Leistungen anzuknüpfen, das es am Ende zu keinem Dreier reichte war einfach absolutes Pech.
Leider fehlten mit Kapitän Tim Rudolph, Toptorjäger Philipp Hellwig und Torhüter Leon Lutze gleich drei wichtige Spieler, dies allerdings als Ausrede gelten zu lassen zählte nicht. » weiter

Montag, 24. September 2012 | 2. Mannschaft

Bei der VfL Reserve ist einfach der Wurm drin

Schönwalder SV - VfL Nauen 3:1 (1:0)
Zum Duell im Tabellenkeller reiste die Nauener Zweete zum Punktspiel nach Schönwalde. Dort wollte man unbedingt den Ersten Dreier der Saison einfahren, dass dies nicht dazu kam war einfach der eklatanten Abschlußschwäche und dummer individueller Fehler geschuldet.
Das Spiel begann recht ansehnlich, die Nauener belagerten die Hälfte der Schönwalde fast komplett und kam zu einigen Chancen, allerdings blieb man ungenau im Abschluß oder vergab zu überhastet. » weiter

Montag, 24. September 2012 | 1. Mannschaft

FF-Reserve gewinnt unerwartet deutlich 4:1 beim VfL Nauen

Es gibt Tage im Leben, da läuft einfach alles gegen einen. Und dann gibt es solche, an denen einem fast alles gelingt. Während die Kicker vom VfL Nauen am Sonnabend in ihrem Heimspiel der Fußball-Landesklasse West ersteren Tag erlebten, konnten die Spieler der zweiten Mannschaft des SV Falkensee-Finkenkrug die Sonnenseite genießen. Denn bei ihrem 4:1 (2:1)-Sieg lief für die Falkenseer fast alles nach Plan. » weiter

Sonntag, 23. September 2012 | A-Junioren

Verdienter 3:0 Heimsieg

Enrico Czerwonatis schon wieder mit 2 Treffern
Zum ersten Mal in dieser Saison galten die A-Junioren des VfL Nauen als Favorit gegen den FC 98 Hennigsdorf. Die Gäste hatten zwar ihre letzten beiden Partien gewonnen, lagen aber in der Tabelle mit bisher 6 Punkten hinter den Funkstädtern. Dieser Rolle wurde man fast über die gesamte Spielzeit hinweg gerecht! » weiter

Freitag, 21. September 2012 | Landesklasse West

Pressevorschau auf den 5. Spieltag der Landesklasse West

In der Landesklasse West ragt aus havelländischer Sicht das Derby zwischen dem VfL Nauen und dem SV Falkensee-Finkenkrug II heraus. Abzuwarten bleibt, wie die Gastgeber die 1:8-Klatsche am Dienstag im Kreispokal in Brieselang verkraftet haben. Nicht zuletzt deshalb hofft VfL-Trainer Wladimir Siverin auf die Rückkehr des zuletzt verletzt fehlenden Kapitäns Jan Schönnebeck. Von der Falkenseer Reserve ist zu erwarten, dass sie nach ihrem ersten Saisonsieg vorigen Sonnabend gegen Schenkenberg neu motiviert in Nauen auf den Platz gehen wird. » weiter

Freitag, 21. September 2012 | 1. Mannschaft

Derbe Klatsche für Nauen

Brieselanger schießen Landesklasse-Kontrahent im Kreispokal mit 8:1 ab
BRIESELANG -Vom Papier her hätte es auch das Endspiel im Kreispokal sein können, denn die Landesklasse-Kicker gehören immer zu den Favoriten in diesem Wettbewerb. Nun traf Grün-Weiß Brieselang bereits in der 2. Runde auf den VfL Nauen. Dass die dezimierten Gastgeber (ohne zehn Spieler aus dem Kader) die ebenfalls geschwächte VfL-Elf (Kapitän Jan Schönnebeck fehlte verletzt) am Dienstagabend dabei gleich mit 8:1 (3:0) abschießen würden, hätte vorher keiner für möglich gehalten. » weiter

Montag, 17. September 2012 | 2. Mannschaft

VfL Nauen II - Blau-Weiß Beelitz II 1:1 (1:1)

Punktezuwachs erhofften sich die Nauener beim Spiel gegen die zweite Mannschaft aus Beelitz nachdem man aus 4 Spielen bisher auf dem Tableau keinen Punkt zu verbuchen hatte, dass dies am Ende nicht der Fall war, war mehr als ärgerlich. Der Gast aus Beelitz startete sehr engagiert, jedoch war die anfängliche spielerische Überlegenheit immer nur bis zum Strafraum etwas wert, denn der letzte Pass war immer zu ungenau oder der Abschluß viel zu unpräzise. » weiter

Montag, 17. September 2012 | 1. Mannschaft

Nach Blackout einmal gut gekontert

Nauener bezwingen Lehnin mit 4:3
Die Landesklasse-Kicker vom VfL Nauen haben am Sonnabend nach dreiwöchiger Spielpause einen 4:3 (3:0)-Heimerfolg über Kloster Lehnin gelandet. Dabei sah es nach der ersten Halbzeit nach einer klaren Sache zu Gunsten der Gastgeber aus. Durch Ronny Burkhardt (10.), ein Eigentor von Dennis Schulz (15.) und Marcel Kuzdak (44.) lagen die Nauener bereits mit 3:0 vorn. Doch nach der Pause schienen einige VfL-Spieler mit ihren Gedanken in der Kabine geblieben zu sein. » weiter

<   12345678910111213141516171819202122232425262728293031415161718191101111121131141151161171   >



Impressum
Verhaltensregeln und Nutzungsbedingungen
© VfL Nauen e.V

Anschlusstor Partner