szmtag
Bullet6 Der Verein
Bullet6 Mitglied werden
Bullet6 Sponsoren
Bullet2 Abteilung Fußball
Bullet2 1. Männer
Bullet2 2. Männer
Bullet2 3. Männer
Bullet2 Senioren Ü40
Bullet2 A-Junioren
Bullet2 C-Junioren
Bullet2 D-Junioren
Bullet2 E-Junioren
Bullet2 F-Junioren
Bullet2 G-Junioren
Bullet2 Schiedsrichter
Bullet2 Trainingszeiten
Bullet2 Mannschaftsarchiv
Bullet9 Gymnastik
Bullet9 Tischtennis
registrierte Benutzer:145
Tippspieler: 130

Aktuell 17 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Montag, 25. Mai 2009 | 1. Mannschaft

Nauener Abstieg endgültig besiegelt

1:4-Niederlage gegen Brandenburg
Nun hat es die Nauener endgültig erwischt. Nach der 1:4 (1:2)-Niederlage am Sonnabend gegen den Landesliga-Tabellenzweiten Stahl Brandenburg steht der Abstieg der VfL-Kicker in die Landesklasse zwei Spieltage vor Saisonschluss endgültig fest. Nach 14 Jahren in der Landesliga geht es für das Team aus der Funkstadt nun eine Etage tiefer. » weiter

Montag, 18. Mai 2009 | 1. Mannschaft

VfL Nauen gibt Rote Laterne ab

2:1-Auswärtssieg beim FSV Bernau
Die Rote Laterne haben die Landesliga-Kicker des VfL Nauen am Sonnabend abgegeben. Und auch die theoretische Chance auf den Klassenerhalt erhielt sich die Elf von Trainer Wladimir Siverin mit dem 2:1 (1:0)-Auswärtssieg beim FSV Bernau. Allerdings dürfte es für sie trotzdem kaum noch zu schaffen sein, den 14. Platz zu erreichen, der wahrscheinlich zwei Relegationsspiele gegen den Drittletzten der Südstaffel bedeutet. Fünf Punkte Rückstand haben die Nauener derzeit auf die auf Rang 14 stehenden Bernauer. Mit dem Tabellenzweiten Stahl Brandenburg, dem seit Sonnabend als Brandenburgliga-Aufsteiger feststehenden MSV Neuruppin und die viertplatzierte Vertretung vom MSV Rüdersdorf hat die VfL-Mannschaft allerdings ein ganz schweres Restprogramm zu bestreiten. » weiter

Dienstag, 12. Mai 2009 | Fußball allgemein

Ferienfußballcamp beim VfL Nauen

Einladung zum Informationstag
In einem 5 tägigen Ferienfußballcamp möchte der VfL Nauen allen interessierten Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 12 Jahren in den Ferien die Möglichkeit bieten, Fußballspielen zu erlernen oder ihre fußballerischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu verbessern. Hierzu lädt der VfL Nauen am 20.05. um 17 Uhr zu einer Informationsveranstaltung auf den Ludwig-Jahn-Sportplatz ein. » weiter

Montag, 11. Mai 2009 | 1. Mannschaft

In den Schlussminuten verloren

Nauen kassiert gegen Seelow nach 3:2-Führung noch zwei Gegentreffer in der 89. und 91. Minute
Solche Niederlagen tun besonders weh. Da führten die Landesligakicker des VfL Nauen am Sonnabend bis eine Minute vor Schluss noch mit 3:2, um in der 89. und 91. Minute noch zwei Gegentreffer zur 3:4 (1:0)-Niederlage gegen Victoria Seelow zu kassieren. Ein „Dreier“ hätte den Nauenern noch etwas Hoffnung erhalten, vielleicht doch noch den Klassenerhalt zu schaffen. Nach dieser neuerlichen Niederlage ist die junge VfL-Truppe aber Tabellenletzter und dürfte in den letzten vier Punktspielen kaum noch zu retten sein. » weiter

Montag, 04. Mai 2009 | 1. Mannschaft

Rote Laterne leuchtet in Nauen

Für die Nauener Kicker sieht es ganz düster aus. Nach der klaren 0:3 (0:2)-Niederlage bei Freya Marienwerder hat die Mannschaft aus der Funkstadt die Rote Laterne in der Landesliga Nord übernommen. Der Rückstand der Nauener auf einen Tabellenplatz, der zum Saisonende den Klassenerhalt beziehungsweise die Relegation bedeuten würde, ist auf sieben Punkte angewachsen. Angesichts des schweren Restprogramms – die Nauener müssen noch gegen Seelow, Bernau, Stahl Brandenburg, Neuruppin und Rüdersdorf ran – ist der Abstieg der Mannschaft von Trainer Wladimir Siverin kaum noch zu vermeiden. » weiter

Sonntag, 26. April 2009 | 1. Mannschaft

Am Ende klar verloren

VfL Nauen nach 0:4 gegen Velten weiter Vorletzter
Das Ergebnis täuscht ein wenig. Aber dafür können sich die Landesliga-Kicker vom VfL Nauen auch nichts kaufen. Am Ende stand am Sonnabend für die Elf von Trainer Wladimir Siverin eine 0:4 (0:1)-Niederlage gegen den SC Oberhavel Velten. Bis auf Fortuna Babelsberg konnte am Wochenende kein anderer Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt punkten. Aber die Situation für die VfL-Kicker hat sich nicht geändert. Sie belegten weiter den 15. Rang, der am Saisonende den Abstsieg in die Landesklasse bedeuten würde. » weiter

Samstag, 25. April 2009 | FK Havelland-Mitte

Auf- und Abstiegsregelung

AN ALLE VEREINE DES FUSSBALLKREISES HAVELLAND MITTE
Der Vorstand des FK Havelland Mitte hat am 23.März 2009 auf Grund eines Sonderfalls die Auf- und Abstiegsregelung für die Saison 2008/09 wie folgt neu geregelt:
Die Potsdamer Sportunion 04 spielt die Saison 2008/09 in der Kreisliga zu Ende und wird in der kommenden Saison KEINE Männermannschaft mehr melden. Um die Spielstärke der Kreisliga mit 16 Mannschaften zu erhalten, wird der Abstieg aus der Kreisliga und allen anderen Klassen wie folgt geändert: » weiter

Montag, 20. April 2009 | 1. Mannschaft

Talfahrt geht weiter

Schock nach Hoffmann-Verletzung
VfL Nauen verliert Landesliga-Kellerduell bei Fortuna Babelsberg mit 0:2
POTSDAM - Den ersten Schock gab es für die Nauener in dem wichtigen Spiel schon in der 7. Minute. Mittelfeldspieler Tim Hoffmann zog sich einen Schienbeinbruch zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren werden. Für ihm ist die Saison damit vorzeitig beendet. » weiter

Dienstag, 14. April 2009 | 1. Mannschaft

VfL Nauen immer tiefer im Abstiegsstrudel

Mit dem erhofften „Dreier“ und dem Vorrücken auf einen Nichtabstiegsplatz wurde es nichts für die Landesligakicker des VfL Nauen. Die Mannschaft von Trainer Wladimir Siverin unterlag gestern zu Hause dem Tabellenachten Veritas Wittenberge/Breese mit 0:2 (0:1) und rutschte damit noch tiefer in den Abstiegsstrudel. Punktgleich mit den Tabellenletzten SV Zehdenick stehen die Nauener acht Spiele vor Saisonschluss auf dem vorletzten Rang. Es gibt aber weiter Hoffnung für die VfL-Kicker, denn die unmittelbar vor ihnen liegenden Teams von Fortuna Babelsberg und Freya Marienwerder haben nur einen Punkt mehr auf dem Konto. » weiter

Samstag, 11. April 2009 | 1. Mannschaft

Wieder zum Schluss den Ausgleich kassiert

VfL Nauen spielt 1:1 in Hennigsdorf
Wenn die Nauener Kicker bald einen Antrag stellen, die Spielzeit auf 80 Minuten zu verkürzen, würde das nicht verwundern. Denn wieder gaben sie in den Schlussminuten einen möglichen „Dreier“ aus der Hand. Im Landesliga-Nachholspiel am Donnerstag Abend führte der VfL beim FC 98 Hennigsdorf lange Zeit mit 1:0, um in der 83. Minute doch noch den Ausgleichstreffer zum 1:1 (0:1)-Endstand zu kassieren. Durch das Remis fielen die Nauener auf den vorletzten Tabellenplatz zurück. » weiter

<   1112131414243444546474849505152535455565758596061626364748494104114124134144154164   >



Impressum
Datenschutzerklärung
© VfL Nauen e.V

Anschlusstor Partner