szmtag
Bullet6 Der Verein
Bullet6 Mitglied werden
Bullet6 Sponsoren
Bullet2 Abteilung Fußball
Bullet2 1. Männer
Bullet2 2. Männer
Bullet2 3. Männer
Bullet2 Senioren Ü40
Bullet2 A-Junioren
Bullet2 C-Junioren
Bullet2 D-Junioren
Bullet2 E-Junioren
Bullet2 F-Junioren
Bullet2 G-Junioren
Bullet2 Schiedsrichter
Bullet2 Trainingszeiten
Bullet2 Mannschaftsarchiv
Bullet9 Gymnastik
Bullet9 Tischtennis
registrierte Benutzer:145
Tippspieler: 130

Aktuell 14 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Thema: 1. Mannschaft

In diesem Thema sind folgende Beiträge:

<   123456789101112131415161718192021222324252627282930314151   >

Montag, 14. Februar 2011 | 1. Mannschaft

Punkteteilung im Derby

Friesack und Nauen trennen sich unentschieden 3:3
FRIESACK - Unentschieden 3:3 (1:2) endete am Sonnabend die Partie in der Fußball-Landesklasse West zwischen Eintracht Friesack und dem VfL Nauen. Die Trainer Marc Flohr (Friesack) und Wladimir Siverin (Nauen) sprachen hinterher von einem gutklassigen Derby und einem insgesamt gerechten Ergebnis. » weiter

Montag, 31. Januar 2011 | 1. Mannschaft

VfL Nauen tritt in Pritzwalk nicht an

Schiris wollten das Spiel anpfeifen
PRITZWALK - Die Nachholpartie in der Fußball-Landesklasse West zwischen dem Pritzwalker FHV und dem VfL Nauen fand am Sonnabend ein kurioses Ende. Beide Mannschaften sowie das Schiedsrichtergespann um Frank Haseloff (Fredersdorf) waren in Pritzwalk angereist. Sie hatten zuvor das Heimrecht getauscht, denn eigentlich sollte das Spiel in Nauen stattfinden. Dort war aber der Platz unbespielbar. » weiter

Montag, 29. November 2010 | 1. Mannschaft

Strauch trifft bei der ersten Ballberührung

VfL Nauen holt vierten Auswärtssieg
BRANDENBURG (HAVEL) - Nach zuletzt zwei Niederlagen sind die Landesklasse-Kicker des VfL Nauen wieder in die Siegesspur zurückgekehrt. Beim 2:1 (0:0) beim Brandenburger SC Süd 05 II gelang dem Team von Trainer Wladimir Siverin in dieser Saison bereits der vierte Auswärtssieg. In der Tabelle hielten die Nauener auf Rang vier damit Anschluss an die vor ihnen liegenden Mannschaften von Friesack und Wittstock. » weiter

Montag, 15. November 2010 | 1. Mannschaft

Vieles blieb im Ansatz stecken

Nauen und Lehnin teilen die Punkte
Das 1:1 (0:0)-Unentschieden gestern gegen Kloster Lehnin müssen die Landesklasse-Kicker vom VfL Nauen sicherlich als Punktverlust abbuchen. Über weite Strecken hatten die Gastgeber aus dem Havelland mehr Spielanteile. Im Spiel nach vorn blieb bei den Schützlingen von Trainer Wladimir Siverin allerdings vieles schon im Ansatz stecken. Und wenn man dann so wie die Nauener gegen eine Mannschaft wie Lehnin in Rückstand gerät, wird es immer schwer, den Spieß noch umzudrehen. » weiter

Montag, 08. November 2010 | 1. Mannschaft

VfL Nauen mit dem letzten Aufgebot

1:2-Niederlage in Weisen kassiert. Die zweite Niederlage in Folge gab es am Sonnabend für die Landesklasse-Kicker vom VfL Nauen. Wie schon eine Woche zuvor gegen den FSV Germendorf hieß es für die Nauener diesmal wieder 1:2 (1:2) bei Eiche 05 Weisen.Trotz der Niederlage belegt das Team von Trainer Wladimir Siverin in der Tabelle mit 22 Punkten den guten dritten Platz. » weiter

Montag, 01. November 2010 | 1. Mannschaft

Überraschende Heimniederlage

NAUEN - Trainer Wladimir Siverin vom VfL Nauen hatte vor dem Landesklassespiel am Sonnabend gegen Aufsteiger FSV Germendorf noch gewarnt. „Die haben auswärts noch keinen Punkt geholt. » weiter

Montag, 25. Oktober 2010 | 1. Mannschaft

In Unterzahl drei Tore gemacht

VfL Nauen gewinnt 5:0 in Fehrbellin
Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betrachtete Trainer Wladimir Siverin vom VfL Nauen am Sonnabend nach dem Landesklassespiel beim SV 90 Fehrbellin den 5:0 (1:0)-Sieg seiner Mannschaft. Lachend deshalb, weil die Nauener auch ohne den gesperrten Kapitän und Spielmacher Jan Schönnebeck beim recht harmlosen Schlusslicht einen deutlichen Auswärtserfolg eingefahren haben. Weinend, weil es erneut eine Rote Karte für einen VfL-Kicker gab und damit ein weiterer wichtiger Akteur demnächst gesperrt ausfällt. » weiter

Montag, 18. Oktober 2010 | 1. Mannschaft

Ausgleich in letzter Minute

VfL-Kapitän Schönnebeck sieht Rot
In der 79. Minute des Landesklassespiels VfL Nauen gegen Löwenberger SV wird ein Gästespieler im Abseits angespielt. Der Assistent lässt die Fahne und VfL-Kapitän Jan Schönnebeck sagt zum Schiedsrichter: „Du Blinder“. Der Unparteiische pfeift Abseits und zeigt Schönnebeck die Rote Karte. In Unterzahl drängen die Nauener die Löwenberger in deren Hälfte zurück. In der dritten Nachspielminute wird VfL-Angreifer Lars Halt im Strafraum von den Beinen geholt. Den Elfmeter verwandelt er selbst zum letztlich gerechten 2:2 (0:1)-Endstand. Damit bleibt Nauen Tabellenzweiter. » weiter

Montag, 11. Oktober 2010 | 1. Mannschaft

TuS Sachsenhausen siegt 3:0 in Nauen

Paul Roller mit allen drei Toren
NAUEN - Der Tabellenführer der Brandenburgliga wurde in der zweiten Runde des Krombacher-Landespokals seiner Favoritenrolle zwar erst in der zweiten Halbzeit gerecht. Dennoch reichte diese Leistungssteigerung den Gästen vom TuS Sachsenhausen nach der Pause aus, um einen ungefährdeten 3:0 (0:0)-Auswärtssieg bei der zwei Klassen tiefer spielenden Landesklasse-Mannschaft vom VfL Nauen einzufahren. » weiter

Montag, 04. Oktober 2010 | 1. Mannschaft

Wieder auf Siegeskurs

Nauener gewinnen mit 4:2 bei Aufsteiger Gülitz
GÜLITZ - Die Kicker vom VfL Nauen haben ihre erste Saisonniederlage vor einer Woche beim SV Falkensee-Finkenkrug offensichtlich gut verdaut. Denn am Sonnabend kehrten sie mit einem 4:2 (2:0)-Auswärtssieg bei Aufsteiger Rot-Weiß Gülitz wieder zurück. Da das Spiel des vorherige Spitzenreiters Pritzwalker FHV gegen Hansa Wittstock verlegt wurde, stehen die Nauener in der Landersklasse-Staffel West nun mit 18 Zählern auf Platz zwei hinter der punktgleichen Vertretung von Chemie Premnitz. » weiter

<   123456789101112131415161718192021222324252627282930314151   >



Impressum
Datenschutzerklärung
© VfL Nauen e.V

Anschlusstor Partner