2. Mannschaft VfL Nauen erobert die Tabellenspitze

Zäher Sieg gegen FSV Wachow/Tremmen II

In den Vergangenen Partien gegen den FSV, taten sich die Funkstädter immer etwas schwer. So auch heute in der der 1. Halbzeit. Nach einer kurzen Abtastphase konnte der VfL in der 8 Minute durch Christopher Wiese seine erste Chance verbuchen. Aber der Keeper des FSV konnte den Ball noch zur Ecke klären. Danach kamen die Gäste zu ihren ersten Chancen, doch ein bärenstarker Enrico Czerwonatis hielt den VfL im Spiel und vereitelte 3 Hundertprozentige Torchancen. Das sah nicht gut aus in der 1. Halbzeit viele Ballverluste und zwingende Torchancen wollten sich nicht ergeben. So ging man mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.
Trainer Ronny Rieske hatte einiges zu besprechen mit seinen Jungs und fand offensichtlich die richtigen Worte in der Halbzeit.
Keine 3 Minuten nach wieder Anpfiff erzielte Ricky Bleeck das 1:0 für die Funkstädter. Jetzt lief es besser für den VfL und man erspielte sich Chancen. In der 59. Minute Faul durch den FSV, schöne Freistoßposition. Ricky Bleeck legt sich den Ball zurecht und erzielt mit einem schönen Freistoß das 2:0 für den VfL. In der 70. Minute kam auch der FSV wieder einmal gefährlich vor den Funkstädter Kasten, doch der VfL Keeper war wieder mit einer Klasse Parade zur Stelle und leitete auch Postwendend den nächsten Angriff ein. Pass auf Ricky langer Ball in die Spitze auf Steffen Stolz und der versenkt den Ball zum 3:0 im gegnerischen Tor. In der 75. Minute erzielt Christopher Wiese das 4:0 für die Funkstädter. Jetzt war der Drops gelutscht. Der FSV kam zu keiner nennenswerten Chance mehr und der VfL versuchte noch das 5:0 nachzulegen, doch es sollte beim 4:0 für den VfL bleiben. Es läuft bei unserer Zweeten und da der SV Grün Weiß Brieselang II in Vieritz Punkte liegen lässt, steht man durch den 5. Sieg in Serie, verdient auf dem 1. Tabellenplatz. Glückwunsch Jungs, jetzt nicht nachlassen und konzentriert weiter machen und dann ist einiges möglich in dieser Saison.

gez.: Torsten Gohlke