Blau Gelb Falkensee II vs. VfL Nauen II

Am 6. Spieltag spielte die 2. Mannschaft der Funkstädter auswärts gegen Blau Gelb Falkensee II. Nachdem man in den ersten 4 Spielen nur 3 Punkte holen konnte, wollte man das Spiel offensiver angehen, um mehr Zug zum Tor zu entwickeln. Von daher ließ Trainer Ronny Rieske mit einer Dreierkette, einem Fünfer Mittelfeld und zwei Stürmern spielen. Und das Spiel fing auch gut an für die Funkstädter, in der 5. Minute erzielte Sebastian Luczka die 0:1 Führung. Das war es dann aber auch in 1. Halbzeit für den VfL, viele Fehlpässe, man lief Ball und Gegner hinterher, so das Blau Gelb in der 20. Minute zum Ausgleich kam und in der 41. Minute dann auch noch mit 2:1 in Führung ging. In der Halbzeitpause stellte der Trainer der Funkstädter auf eine Viererkette um und fand deutlich Worte für das gebotene in Halbzeit eins. Und prompt war man besser im Spiel und erspielte sich Chancen. Aber Blau Gelb hatte das Glück auf seiner Seite, gerade als der Ausgleichstreffer in der Luft lag, schlugen die Falkenseer in der 61. Minute zu und erzielten den 3:1 Siegtreffer. Momentan läuft es nicht bei den Funkstädtern, aber man versucht mit allen Mitteln das Ruder rumzureißen. Die Qualität hat der Kader ohne Frage, aber die muss man auch auf den Platz bringen. Im nächsten Spiel geht es zu Hause gegen den aktuellen Tabellenführer aus Premnitz, das wird eine Mammutaufgabe.