Die Vorbereitung der F-Junioren vom VfL Nauen läuft auf vollen Touren.

Vorbereitung läuft auf vollen Touren! (Enrico Lange)

Das neu formierte Team von Trainer Enrico Lange & Heiko Oeltz befindet sich aktuell noch in der Saisonvorbereitung. Mit 3 Trainingseinheiten die Woche, sammelt man aktuell ordentlich Körner, um bestmöglich und fit in die Saison zu starten.

Lange und Oeltz im Interview: „Aktuell ist unser Team auf einem guten Stand und wir sind zufrieden mit den aktuellen Ergebnissen in der laufenden Vorbereitung. Die Kinder merken, dass dieses Jahr schon ein ganz andere Wind weht und meistern jedoch jedes Training mit einer großen Begeisterung und Willen, dass es einfach nur Spaß macht.“

Das spiegelt sich auch in den bisherigen Ergebnissen wieder.
Mit 3 klaren Siegen, lässt es sich bisher leben.

1. Testspiel gewann man gegen den Ligakonkurrenten die F1 des SV Grün-Weiß Brieselang mit 3:8. Definitiv noch Luft nach oben. Etablieren der neuen Spieler war dort das Ziel.

2.Test war gegen unsere E2. Dort konnte man schon einige Strukturen erkennen. Mit Passsicherheit und Kampf konnte man jene ebenfalls mit mit 8:3 besiegen.

Den wichtigsten Test bisher jedoch gab es gestern, bei Eintracht Bötzow e.V.. Dort zeigte man eine geschlossene Mannschaftsleistung und siegte klar mit 3:9. Mit von der Partie waren dort.
Kader:
2 Adrien Stolz (TW)
1 Mara Hilgenfeld (TW)
10 Tim Peters
12 Isabell Penno
8 Arvid Großmann
9 Colleen Krausch
6 Elias Link
5 Lenny Kalbitz
11 John Koppeel
3 Leonard Petermann
4 Theodor Ball

In diesem Spiel konnte man durch Passsicherheit ebenfalls glänzen und es gab zum Teil schöne Spielzüge. Die Abwehr abgeklärt und mit einem an diesem Tag hervorragenden Tim Peters, der sich zum Schluss auch noch mit einem schönen Treffer belohnte. Ebenfalls stark, war im Mittelfeld Colleen Krausch, die mit ihrer Geschwindigkeit die Bötzower Jungs meistens alt aussehen ließ und sie schwindelig spielte. Colleen belohnte sich mit 3 schönen Treffern und 3 Torvorlagen und sicherte sich somit die Scorerkrone an diesem Tag. Auch die 2 Tore vom Kleinsten Lenny sind hervorzuheben, genauso wie ein paar schöne Paraden unsrer beiden Torhüter.

Nächste Woche steht noch ein Test gegen SG Bornim auf dem Programm, bevor man dann am 31.8. sein erstes Punktspiel, zu Hause gegen die F1 von Schönwalder SV bestreitet.

Bis dahin eure F1