F1-Junioren VfL Nauen siegreich in schwerem Spiel

Erwartet schweres Auswärtsspiel siegreich gestaltet

SV Grün-Weiß Brieselang 3:5 VfL Nauen

Am Sonntag morgen traf man in Brieselang, auf nassem Kunstrasen, auf einen motivierte Gegner. Ein alter Bekannter gegen den man in der Vergangenheit stets die Oberhand behielt😋So sollte es auch diesmal sein. Man hatte diese Woche 3 gute Trainingseinheiten hinter sich gebracht, daher waren auch unsere Kids auf einem guten Stand. Zu Beginn des Spiels, musste man sich erst auf dem schwierigen Geläuf zurecht finden. Bis dato war es ein munteres Hin-und Her mit Chancen auf beiden Seiten. Arvid Großmann bestätigte an diesem Tag seine Leistung der letzten Wochen und kämpfte was das Zeug hielt. Zusammen mit Colleen in der Zentrale hatte der Gegner oftmals Probleme. Mit viel Tempo gelang es den beiden, Arvid 2x gut in Szene zu setzen und so gab es mit einem Doppelschlag in der 13. und 15. Min. die bis dahin verdiente Führung. Man hatte nun das Spiel recht gut im Griff. Brieselang gelang dann durch eine Unachtsamkeit in der Verteidigung, dann doch noch der Anschlusstreffer vor der Halbzeit. Nach der Pause begann man wie die Feuerwehr und unsere Abwehr mit Captain Daris, Tim und Isabell stand sehr stabil und ließ den Gegner so gut wie keine Chance. Man wechselte die Torhüter Mara kam für Adrien, der bis dahin gut gehalten hatte. Mit der Ersten Ecke in Hälfte zwei, ging man mit 1:3 in Führung. Colleen verwandelte diese direkt, genau wie eine Woche zuvor. 👌🏼Fast direkt nach dem Anstoß kam Colleen im Zentrum erneut zum Torschuss und legte mit einem straffen Schuss die Weichen Richtung Sieg und es stand 1:4. Ärgerlich war es, dass die Brieselanger Jungs jedoch nicht aufstecken wollten und weiter kämpften. So gehörte jenen auch verdient, die nächsten Minuten und Mara musste mehrfach gut parieren. Die Abwehr nun etwas durcheinander und konnte dem Druck der Brieselanger nur schwer Stand halten und so gab es 2 Treffer hintereinander in der 29. und 31. Minute. 3:4 nun der Zwischenstand. Die letzten Minuten gehörte nun wieder uns. Man glänzte an diesem Tag mit einer gesamten guten läuferischen und kompakten Leistung. So kam es auch, dass sich erneut Arvid im Zentrum durchsetzen konnte und belohnt seine gute Leistung, mit seinem dritten Treffer und netzte sicher ein. Endstand 3:5 und es war Schluss. Sieg! Auch Leo, Lenny und Theo hatten gute Momente und bekamen Einsatzminuten. Grüße nochmals an Brieselang und Christian. Ihr wart ein fairer Gastgeber👏🏼

Am nächsten Samstag spielen wir zu Hause und erwarten den SV Falkensee Finkenkrug. Diese sind ebenfalls ungeschlagen, also heißt es 120% geben.

Kader :
15 Adrien Stolz (TW)
1 Mara Hilgenfeld (TW)
10 Tim Peters
7 Daris Orovcanin (C)
12 Isabell Penno
8 Arvid Großmann
9 Colleen Krausch
5 Lenny Kalbitz
11 Leonard Peterman
4 Theodor Ball

Torschützen: 3x Arvid Großmann, 2x Colleen Krausch