VfL Nauen Spieltag 21.06. – 24.06.2019

1.Mannschaft
Die Luft ist raus, die Messen sind gesungen, die Gäste vom FSV Eintracht Glindow sind auf ihrem Platz 2 nicht mehr zu verdrängen, für VfL Coach Jethro Reinhardt ist die Platzierung egal, hat man doch in der Saison schon ein wenig enttäuscht, trotzdem soll es noch einen vernünftigen Abschluss der Saison geben, der Coach selbst wird von seinem Co-Trainer Jan Schönnebeck vertreten, da er in Vieritz für die Reserve sein letztes Karrierespiel bestreitet. Unabhängig vom Ergebnis laden beide Männermannschaften alle Fans, Sympathisanten und Freunde zum Bier und Gegrilltem ein, los gehts unmittelbar nach dem Spiel.
Die Spieler werden sich dann im Juli auf Abschlußfahrt nach Prag begeben und dort die Saison ausklingen lassen.
Kickoff Samstag 15:00 Uhr in Nauen

2.Mannschaft
Auch die Reserve hat leichtfertig den Titel mit unterirdischen Leistungen in den vergangenen Wochen hergeschenkt, nichtsdestotrotz ist man von Platz 3 nicht mehr zu verdrängen und die Mannen von Coach Ronny Rieske sind trotzdem stolz auf das erreichte, konnte man doch gegen das Spitzenduo vom Bredower SV 47 und TSV Chemie Premnitz e.V.II 3 von 4 Spiele siegreich gestalten. Die Zweete gratuliert dem TSV zum Staffelsieg und den befreundeten Bredowern zum anvisierten Aufstieg.

Die Reserve möchte sich auch bei seinen Fans bedanken und hat für das kommende Auswärtsspiel bei Eintracht Vieritz einen Bus gechartert, für Kaltgetränke ist gesorgt, allerdings ist der schon ziemlich voll mit dem ganzen Kader und Freunden, wer zu erst kommt malt zu erst. Auch dort ist das Ergebnis egal und die Mannschaft hat sich entschlossen, aufgrund der Konstellation in der Tabelle, für kein Team kann es noch nach unten gehen, das man ganz entspannt in die Partie geht und die Positionen im Kader lost. Nach der Rückfahrt will man dann mit allen Freunden und der Ersten Mannschaft auf dem Vereinsgelände zusammen den Saisonabschluss feiern.