C-Junioren Tabellenführung erfolgreich verteidigt

Am vergangenen Samstag gastierte Eintracht Falkensee (U16) zum Nachholspiel bei den Funkstädtern. Die Vorzeichen dieser Partie konnten nicht unterschiedlicher sein, der VfL als Tabellenführer der bis jetzt noch kein Gegentor zu ließ, trifft auf den Tabellenletzten der noch nicht Punkten konnte. Trainer Patrick Hartmann und Torsten Gohlke waren sich einig das nach 3 Wochen Spielfrei, man nicht genau weiß wo man jetzt steht, knüpft man an die Leistung vor der Pause an oder wird man etwas brauchen um wieder in den Rhythmus zu finden. Und so war die Vorgabe, das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, auch wenn es gegen das Tabellenschlusslicht geht und die Leistung abzurufen, die man in den Spielen zu vor auf den Platz gebracht hat. In den ersten 25 Minuten tat man sich etwas schwer, man machte das Spiel aber es ergaben sich keine zwingenden Torchancen. Die Eintracht spielte gefällig mit, man schaffte es auch vor das Tor der Funkstädter, aber so richtig gefordert wurde der Keeper vom VfL nicht. In der 25 Min geht Janik Rentel auf der rechten Seite bis zur Grundlinie, lupft den Ball in den Rücken der Abwehr und Domenik Weis erzielt die 1:0 Führung für die Funkstädter. 5 Minuten später legte Jaime Fourmont zur 2:0 Halbzeitführung nach.

Das sah ja erstmal nicht schlecht aus , aber trotzdem sprach das Trainerteam die ein oder andere Spielsituation an, da man die lange Spielpause den Spielern schon anmerkte. Es dauerte keine 5 Minuten und der VfL konnte wieder jubeln, Silvio Schulz erzielte das 3:0 für den VfL. Auf der anderen Seite sorgte kurz danach der VfL Keeper für Aufsehen, als er an Ball und Gegenspieler vorbei rutscht. Aber er bügelt seinen Fehler sofort mit einer Grätsche wieder aus. In der 41 Minute erzielt Leon Lösch das 4:0 und den Schlusspunkt in dieser Partie setzte Kapitän Domenik Weis mit seinem zweiten Treffer zum 5:0 für die Funkstädter. Vierter Sieg im vierten Spiel, null Gegentore das sieht für den Moment richtig super aus. Aber die ganz schweren Gegner kommen noch, Eintracht Falkensee II ist einer davon. Da ist man am nächsten Spieltag zu Gast und die 2. Vertretung der Eintracht wird versuchen dem VfL alles abzuverlangen. Nichts desto trotz werden die Funkstädter alles daran setzen auch dort was zählbares mitzunehmen.