VfL Nauen 1.Mannschaften bringt erneut 3 Punkte in die Funkstadt

Tabelle vom 01.05.2022
Quelle: www.fussball.de

Mit 1:7 konnten unsere Kicker von Coach Lars Halt heute von Uwe Schulz betreut, beim SV „Eiche 05“ Weisen e.V überzeugend an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen. Trotz einiger Ausfälle stand wieder eine starke Truppe auf dem Platz.

Nach einer kurzen Abtastphase nahmen die Funkstädter das Heft des Handelns in die Hand. Über die starken Alex Herdlitschke und Philipp Bergler ging über die Außen richtig viel, vorne wirbelten wieder Joshua Szwiec und Moritz Klimanski alles durcheinander, im Zentrum agierten Maciej Waskowski, Dennis Kroh, Martin Berndt und A-Junioren-Kapitän Mark Scheffler souverän und hinten hielten Martin Herm, Lukas Bannies und Enrico Czerwonatis den Laden dicht. Die Gastgeber hielten eine gute halbe Stunde gut dagegen, trotzdem konnte sich der VfL, heute angetrieben von rund 30 mitgereisten lautstarken Anhängern, Chancen erarbeiten. Bis zu einer von Martin Herm eingenagelten Ecke konnten sie es aber noch wegverteidigen. Als dann Herm aber richtig stand, kam der VfL endlich auf die Anzeigetafel. Kurz darauf Waskowski mit dem 0:2, ehe Weisen kaum 2 Minuten später wieder verkürzen konnte. Der VfL schüttelte sich kurz, Szwiec bedient seinen Landsmann und Waskowski überlupft mit dem Halbzeitpfiff den Keeper zur alten zwei Tore Halbzeitführung.

In der Halbzeit fand Coach Schulz wieder die richtigen Worte und die Funkstädter spielten nun teilweise überforderte Gastgeber an die Wand. Die Eichekicker dabei immer fair und hauten alles raus. Doppelpacker Waskowski in Halbzeit eins machte das gleiche nochmal und stellte auf 1:5. Damit war die Messe noch nicht gelesen, Szwiec stellte auf 1:6 und mit dem Schlussakkord vom guten Schiedsrichter stellte Dennis Kroh auf 1:7.

Ein auch in der Höhe sehr konzentriert herausgespielter Sieg den die Kicker mit den Fans auf der Bahnreise nach Hause gebührend feiern konnten. Nächste Woche Heimspiel gegen die Potsdamer Kickers 94.